Die Mitglieder des Streichquartetts spielen als Teil des Kammerorchesters Stringendo unter der musikalischen Leitung von Norbert Groh bei der Aufführung von „Der Schöpfung“ von Joseph Haydn. Die genauen Details finden Sie hier

Das Bild: [Public domain], via Wikimedia Commons

Am 14.02.18 fand der traditionelle Aschermittwoch der Künstler in der Frauenkirche statt. Dabei wurde das Stück von Hans W. Henze In Memoriam „Die weiße Rose“ auffgeführt. Das Streichquartett übernahm die solistisch besetzten Streicherstimmen der 12-köpfigen Besetzung.

Die ganze Übertragung kann man hier nachsehen: BR Mediathek: Aschermittwoch der Künstler

Das Ensemble Espresso Espressivo spielt im Rittersaal des Schlosses Hofhegnenberg das berühmte Forellenquintett von F. Schubert, sowie Eine kleine Nachmusik von W. A. Mozart in einer ungewöhnlichen Quintettbesetzung (Violine, Viola, Cello, Kontrabass und Klavier).

Der Münchner Knabenchor bietet in der Allerheiligen Hofkirche in der Residenz Missa di Gloria von G. Rossini dar. Begleitet wird das Ensemble durch ein kleines Orchester, in dem auch die Mitglieder des Streichquartetts zu hören sind.

Bildnachweis: By N p holmes – Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4619390